Frauen und Kleinunternehmen

0
58

In dem Buch Women and Small Business gibt die Autorin alle Richtlinien und Tools an, die erforderlich sind, um ein eigenes Unternehmen zu gründen, zu betreiben und erfolgreich zu sein. In dem erwähnten Buch versuchte sie im ersten Teil zu erklären, wie sich die Rolle der Frau in der Welt im Laufe der Jahrhunderte verändert hat. Im zweiten Teil untersuchte sie alle notwendigen Fähigkeiten von Frauen, die gerne ein eigenes Unternehmen gründen, Unterschiede zwischen Frauen- und Männerbesitzern machen und ihnen Ratschläge geben. Außerdem stellte sie einige sehr wichtige Fragen, die Antworten für alle potenziellen Besitzer benötigen, wie z Folgendes:

Was ist mein Grund, ein Unternehmen zu gründen? Welche Art von Geschäft kann ich starten? Welche Fähigkeiten, Interessen und persönlichen Qualitäten werde ich in das Geschäft einbringen? Was sind meine Stärken und Schwächen als Unternehmer? Welche Ängste muss ich überwinden?

Im dritten Teil gab sie eine auf MS Project basierende Fallstudie, die von Anfang an bis zu ihrer praktischen Umsetzung für ihre Geschäftsideen von besonderer Bedeutung sein könnte.T.Seine Informationen werden ihnen helfen, sich eine Meinung über das Gesamtklima und darüber zu bilden, wie sich ihre Idee unter den gegenwärtigen Bedingungen entwickeln könnte. Wenn sie mehr von ihrem Potenzial überzeugt sind, können sie sich eingehender mit Einzelheiten befassen, die letztendlich Teil eines formellen Geschäftsplans werden. Alles, was sie entdecken, wird zum Erfolgspotenzial ihrer Idee beitragen. Dr. Mirjana Radovic wies darauf hin, dass Ideen die Währung von Unternehmern sind und sie daher mit vielen Ideen spielen und sehen müssen, welche Geld und Erfolg bringen. Die Realität ist, dass einige Unternehmen möglicherweise nicht rentabel genug sind, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Andere Geschäftsideen sind in einigen Handelsbereichen einfach nicht vermarktbar, oder es besteht bereits zu viel Wettbewerb. Sie verfügen möglicherweise nicht über genügend Kapital, um das Geschäft in Gang zu bringen oder eine angemessene Unternehmensfinanzierung sicherzustellen. Dieses Buch bietet also die Werkzeuge, mit denen Sie entscheiden können, ob Sie ein eigenes kleines Unternehmen eröffnen möchten oder nicht.

Im vierten Teil der Studie präsentierte sie die neuesten Forschungsergebnisse in Bezug auf weibliche Führungskräfte und ihre Position in der Geschäftswelt, d.h. Wie sehen die Menschen weibliche Führungskräfte (unterteilt in Geschlecht, Alter und Bildungsniveau) und ob sie ihnen vertrauen? Sie verglich die Ergebnisse einer der neuesten Forschungen in den USA mit den Ergebnissen in Serbien und Montenegro. Ihre wissenschaftliche Aufgabe bestand darin, sie zu machen Einige Schlussfolgerungen und einige Besonderheiten der Balkanregion. Im fünften Teil des Buches schrieb sie über einige Einschränkungen bei der Erzielung von Geschäftserfolg – unternehmerische Phobie, Intuition und Manager-Krankheit bei Frauen. Schließlich gab sie einige wichtige Punkte ihrer Forschung an Arbeit und präsentierte Schlussfolgerung mit der Betonung der zukünftigen Position des Engagements von Frauen in dem Geschäft, in dem Männer lange dominierten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein