Profitable Geschäftsidee – Herstellung exklusiver Vorhänge

0
38

Vorhänge sind obligatorisches Element eines Innenraums und werden nicht durch ähnliche Produkte ersetzt. Selbst wenn die Herren des Hauses oder der Wohnungen Jalousien an den Fenstern bestellt haben, werden sie sich nicht von gewohnheitsmäßigen Vorhängen weigern. Die Unternehmen, die eher originelle und schöne Vorhänge anbieten würden, sind in den meisten Städten einfach nicht präsent, und die Nachfrage nach solchen Waren ist enorm. Es wird auch durch eine neue Richtung des Textildesigns aufgewärmt, die empfiehlt, die Vorhänge je nach Jahreszeit und Stimmung zu wechseln. Nachdem Sie das Geschäft mit dem Zuschneiden von Vorhängen eröffnet haben, können Sie sicher sein, dass Sie nicht ohne Arbeit bleiben werden.

Übrigens sind Verkäufer von Jalousien und Verkäufer von Vorhängen heute überhaupt keine Konkurrenten, sondern Verbündete. Weit entfernt ist nicht jeder bereit, schwere Portiere in der Wohnung aufzuhängen, aber es ist notwendig, irgendwie vor Licht geschützt zu sein. Daher werden die Bürger eine Jalousie erwerben und, da ihre Art nicht mit Gemütlichkeit im Haus verbunden ist, mit einem gewohnheitsmäßigen Tüllvorhang bedeckt sein. Eine ähnliche Zusammenarbeit wird für beide Seiten günstig sein: Verkäufer einer Jalousie können ihre Waren als wichtiges Element zum Schutz eines Innenraums, einschließlich Vorhängen, vor dem Ausbrennen propagieren. Verkäufer von Vorhängen – können ihre Produkte als Teil des Innenraums positionieren, der dem Haus Gemütlichkeit verleiht.

Jedes erfolgreiche Geschäft mit dem Zuschneiden von Vorhängen basiert auf zwei Komponenten: Salon, in dem Waren präsentiert werden, und Geschäft, in dem sie hergestellt werden. In einem Jahrhundert der Informationstechnologien kann die Rolle einer Ausstellungsplattform jedoch eine Internetseite spielen, auf der farbenfrohe Fotos verschiedener Vorhänge präsentiert werden. Denken Sie jedoch daran, dass der Käufer eher auf Waren vertraut, die er nicht nur sehen, sondern auch berühren kann. Der Vorhangsalon wird diesen Zweck perfekt erfüllen. Auch ist es nicht unbedingt notwendig, ein Geschäft für Schneiderei zu eröffnen. Es ist möglich, Heimarbeiter zu finden, die die Nähmaschinen haben.

Um Ihren eigenen Salon zu organisieren, benötigen Sie eine Fläche von ca. 30 m². Sie können Ihre übliche Wohnung auch als Salon nutzen. Die Wohnung muss fast nicht repariert werden, da alle Wände, Fenster und Öffnungen in der Wohnung von verschiedenen stilvollen Vorhängen aufgehängt werden. Es ist notwendig, viele der stilistischen Vielfalt zu präsentieren, nachdem Ihr gesamter Kunde keine fertigen Vorhänge kaufen möchte und es vorzieht, exklusive Vorhänge zu nähen, etwas Besonderes wünscht. In der Regel sucht er nicht nur nach Stoffteilen, die Fenster bedecken, sondern nach stilvollen Vorhängen aus dem qualitativen Stoff, die vom erfahrenen Designer auf dessen Wunsch ausgeführt werden, damit die Umgebung Ihres Salons Ihre Waren in ihrer ganzen Pracht darstellen soll .

Wenn Sie sich entschieden haben, ein Geschäft zu eröffnen, müssen Sie mit fünf Arbeitsplätzen beginnen, für die genügend 90 Quadratmeter Fläche vorhanden sind. Sie können die Nähmaschine der chinesischen Produktion für 500 Dollar erwerben, Overlock kostet etwa 2000 Dollar, es ist wünschenswert, auch die Maschine für geheime Nähte zu haben – ihr Preis ist in Grenzen von tausend Dollar.

Grundsätzlich sind Varianten möglich, wie sie sagen. Sie können einkaufen und keinen eigenen Salon haben. In diesem Fall können Sie einfach Bestellungen von Salons ausführen, die keine eigene Produktion haben. Vorteil der gegebenen Variante – Sie sind von der Notwendigkeit des Dialogs mit skurrilen Kunden befreit. In der Praxis wird die Arbeit des Unternehmens für das Zuschneiden von Vorhängen jedoch häufiger nach einem anderen Schema aufgebaut: Der Geschäftsmann eröffnet einen eigenen Salon und übernimmt alle kreativen Teile, und die ausländische Näherei ist direkt mit dem Nähen beschäftigt. Die Hauptsache hier ist die Verfügbarkeit des talentierten Designers, der wirklich exklusive Dinge kreieren kann. Ein solcher Designer wird gleichzeitig sowohl die Messung durchführen als auch als Verkaufsleiter arbeiten. Es ist wünschenswert, auch und die Person mit eigenem Transport und bestimmten Fähigkeiten zu haben, die bei Kunden zu Hause fertige Vorhänge aufhängen. Diese Person wird auch Traufe besteigen. In der Regel sind diese Arbeitnehmer von außen an der festen Zahlung beteiligt.

Die ungefähren Zahlen zur Arbeit des Salons sehen wie folgt aus. Verschiedene Hersteller schätzen den Stoffkatalog, in dem die Produktmuster präsentiert werden, auf 20-1000 Dollar. An einem Fenster benötigte der Durchschnitt etwa 6 Meter. Die Marge beträgt mindestens 50%, abhängig von den Ambitionen des Designers und viel größer. In der Regel bringt ein Kunde 700 bis 1000 Tausend Dollar in den Salon. Wie die Praxis zeigt, werden Investitionen von ein paar tausend Dollar völlig ausreichen, damit das Geschäft funktioniert – sehr gut, wenn man bedenkt, wie schnell es sich auszahlen kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein